Hemsbach, Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Bereits vor zwei Wochen, am Freitag, 05.08.2022, gegen 23.30 Uhr wurde auf der Hemsbacher Kerwe, Bereich Schloßgasse und Schloßparkstraße, ein 36-jähriger Mann von einem Täter mit einer Glasflasche niedergeschlagen und schwer verletzt.

Vorausgegangen war ein Streit zwischen dem Opfer und einer Gruppe von vier oder fünf jugendlichen Tätern. Aus der Gruppe heraus erhielt der 36-Jährige zunächst einen Faustschlag ins Gesicht. Anschließend wurde er mit einer Glasflasche niedergeschlagen. Alle Täter schlugen mit Fäusten auf das zu Boden gegangene Opfer ein.

Wie erst heute bekannt wurde, wurde das Opfer so schwer verletzt, dass es mehrere Tage im Krankenhaus verbleiben musste und heute noch durch die Folgen der Angriffe körperlich eingeschränkt ist.

Von den Tätern gibt es bisher nur eine sehr vage Beschreibung:
Bei allen vier oder fünf Tätern handelt es sich um jüngere Männer. Der Täter, der das Opfer niedergeschlagen hat, ist circa 180 cm groß, hagere Statur, blonde längere Haare, graue Bekleidung (möglicherweise Jogginganzug).

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim, Telefonnummer 06201 1003-0 (rund-um-die Uhr) oder dem Polizeiposten Hemsbach unter der Telefonnummer 06201 4709057 (während der regulären Bürozeiten) in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Horst Wetzel
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal