Heidelberg (ots) – Am Sonntagnachmittag, gegen 17.10 Uhr, wurde durch Anwohner eine massive Rauchentwicklung aus einer Tiefgarage in der Rohrbacher Straße gemeldet. Vor Ort konnte festgestellt werden, dass ein in der Tiefgarage abgestellter Elektroroller in Brand geraten war. Die Berufsfeuerwehr Heidelberg, die mit einem Löschzug vor Ort war, konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen und löschen. Die Brandursache ist derzeit noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen. Personen kamen nicht zu Schaden. Des Weiteren wurde durch das Brandgeschehen ein unmittelbar neben dem total ausgebrannten Roller weiterer Roller in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 6500,- Euro geschätzt. Das Polizeirevier Heidelberg-Mitte hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Jan Freytag, PvD
Telefon: 0621 174-2333
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal