Heidelberg (ots) –

Am frühen Samstagabend kam es um 19:48 Uhr während eines Tankvorganges an einer Tankstelle in der Eppelheimer Straße zu einer Rauchentwicklung im Motorraum eines Pkw Peugeot. Geistesgegenwärtig beendete der 41-jährigen Fahrzeugnutzer den Tankvorgang und verbrachte den PKW aus dem Zapfsäulenbereich. Der sich entwickelnde Brand im Motorraum konnte mit Unterstützung des Tankstellenpersonals noch vor Eintreffen der alarmierten Feuerwehr gelöscht werden. Der Sachschaden am PKW beläuft sich auf circa 2.000,00EUR. Ursächlich für den Brand dürfte ein technischer Defekt am PKW gewesen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Schwemmle – PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal