Heidelberg (ots) – Weil sich fünf Jugendliche am Dienstag kurz vor 18 Uhr in einem Bus an der Haltestelle Seegarten gegenüber den Fahrausweisprüfern äußerst aggressiv und provozierend verhielten, wurde die Polizei verständigt. Beim Eintreffen der Polizei waren die Jugendlichen weiterhin renitent und uneinsichtig. Wie sich herausstellte, waren drei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren ohne gültigen Fahrschein unterwegs. Auf dem Polizeirevier wurden die Personalien festgestellt und das Trio nach Rücksprache mit den Erziehungsberechtigten entlassen. Wegen Erschleichen von Leistungen werden Anzeigen an die Staatsanwaltschaft vorgelegt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dieter Klumpp
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal