Heidelberg-Handschuhsheim (ots) – Weil er unachtsam war, ist ein 30-jähriger Fahrer am Donnerstag um 18.30 Uhr mit einer Straßenbahn der Rhein Neckar Verkehr GmbH auf einen Mercedes-Benz V-Klasse aufgefahren, der an einer roten Ampel in der Dossenheimer Landstraße in Heidelberg-Handschuhsheim in Höhe der Biehtsstraße stand. Dabei verletzten sich die beiden Insassen des Autos, ein 41-Jähriger und ein 54-Jähriger, leicht. Wegen der Unfallaufnahme musste die Strecke bis etwa 19.15 Uhr gesperrt werden. Der Schaden an der Straßenbahn beträgt rund 1000 Euro, an dem Mercedes rund 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Christine Brehm
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal