Heidelberg (ots) – Schwere Verletzungen zog sich am Mittwoch gegen 11.30 Uhr eine 50-jährige Frau während der Fahrausbildung auf dem Messplatz zu. Aufgrund einer Fehlbedienung verlor sie die Kontrolle über das Motorrad und fuhr in eine Leitplanke. Durch den Aufprall flogen sowohl das Zweirad als auch die Fahrerin über die Leitplanke und kamen auf der dahinterliegenden Straße zum Liegen. Die 50-jährige wurde in ein Heidelberger Krankenhaus eingeliefert. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 3500,- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
PvD
Harald Fahldiek
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal