Heidelberg (ots) –

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer kam es am Sonntag, um 01.10 Uhr, im Bereich der Altstadt. Ein 21-jähriger
VW-Fahrer befuhr die die Zwingerstraße in Richtung Kettengasse. Im
Einmündungsbereich der beiden Straßen kam es zu einem Zusammenstoß, mit einem von links kommenden 24-jährigen Fahrradfahrer. Dieser kam zu Sturz und wurde mit Verdacht auf Schädel-Hirn-Trauma in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Während der Unfallaufnahme konnte Alkoholgeruch bei dem Fahrradfahrer festgestellt werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von ca. 1,9 Promille. Dem 24-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen. Am Pkw entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro. Neben einer Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Trunkenheit im Verkehr erwarten dem Fahrradfahrer auch führerscheinrechtliche Konsequenzen. Der Verkehrsunfall wurde durch das Polizeirevier Heidelberg-Mitte aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Thomas Dierich, PvD
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal