Heddesheim / Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Am Dienstagabend gegen 19 Uhr trafen sich zwei Jugendliche auf dem Schulhof der Karl-Drais-Schule. Dort wurden sie von fünf unbekannten männlichen Personen festgehalten, die Geld von ihnen forderten. Der 17-jährige Jugendliche gab den Unbekannten 10 Euro und konnte anschließend flüchten. Auch der 16-Jährige konnte sich von den Tätern losreißen und flüchten. Da der Tathergang noch unklar ist, sucht die Polizei nach Zeugen.

Die Täter können wie folgt beschrieben werden:

   - dunkel gekleidet
   - trugen Mütze oder Kapuze
   - trugen Mund-Nasen-Maske und Handschuhe
   - einer soll blonde Haare gehabt haben
   - ein weiterer soll einen dunklen Teint gehabt haben 

Zeugen, die Hinweise zum Tathergang oder zu den Tätern geben können, werden daher gebeten sich mit dem Kriminaldauerdienst, Tel.: 0621/174-4444, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Nadja Müller
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal