Eberbach (ots) – Bereits am Freitag, den 01.01.2021 gegen 23:20 Uhr fuhr eine Streife des Polizeireviers Eberbach durch die Wilhelm-Blos-Straße, als ein Radfahrer nach dem Erblicken der Polizisten sein Rad auf den Gehweg warf und unerkannt zu Fuß über eine Fußgängerbrücke flüchtete. Die Fahndung nach dem etwa 16 Jahre alten Jungen verlief erfolglos. Aus welchen Gründen der Junge vor den Beamten flüchtete ist derzeit noch unklar. Das Fahrrad der Marke „Gold-Rad“ wurde sichergestellt. Ob dieses aus einem Diebstahl stammt, ist Gegenstand der Ermittlungen. Der Eigentümer oder Zeugen, die wissen, wem das Rad gehört, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 06271/9210-0 beim Polizeirevier Eberbach zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal