Dossenheim (ots) –

Ein oder mehrere bislang unbekannte Schmierfinke trieben in der Nacht von Samstag auf Sonntag ihr Unwesen an mehreren Stellen in Dossenheim.

An sieben Stellen in er Friedrichstraße, im Schlüsselweg und in der Heidelberger Straße beschmierten sie in unterschiedlichen Farben die Einfriedungen von Anwesen und eine Balkonverkleidung sowie drei Müllcontainer und einen Autoanhänger.

Darüber hinaus wurde in der Beethovenstraße ein Trafohäuschen und am Bahnhof die Fassade einer Umspannstation beschmiert.

Ob ein Schaden entstanden ist, bzw. wie hoch sich die Kosten für die Beseitigung der Schmierereien belaufen, steht noch nicht fest, dürfte jedoch über 1.000.- Euro betragen.

Zeugen, die Hinweise zu dem oder den Sprayern geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier HD-Nord, Tel.: 062211/4569-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal