Dabel (ots) – Am Rande einer Strandparty in Dabel soll ein 34-jähriger Mann am frühen Sonntagmorgen Sicherheitskräfte angegriffen haben, wobei drei Personen leicht verletzt wurden. Der augenscheinlich alkoholisierte Mann sollte zunächst wegen seines aggressiven Verhaltens von dem Fest ausgeschlossen werden. Ein Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes sprach den 34-jährigen Deutschen diesbezüglich an und forderte ihn auf, das Festgelände zu verlassen. Daraufhin soll der 34-Jährige den Mitarbeiter angegriffen und ihn ins Gesicht geschlagen haben. Auch ein weiterer hinzukommender Mitarbeiter sowie eine unbeteiligte Frau sollen durch den Angreifer geschlagen worden sein. Beide erlitten jeweils leichte Verletzungen. Gäste der Veranstaltung bzw. Bekannte des Tatverdächtigen gelang es daraufhin, den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei am Boden zu fixieren. Gegen den Beschuldigten, der nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen von Bekannten nach Hause gebracht wurde, wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal