Sternberg (ots) – Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Brand einer Schweinemastanlage am vergangenen Wochenende in Kobrow (die Polizei informierte) dauern weiterhin an. Ein Brandgutachter hatte am Mittwoch und Donnerstag den Brandort untersucht. Im Ergebnis können jedoch noch keine endgültigen Aussagen zur genauen Brandursache getroffen werden. Allerdings haben sich durch den Einsatz des Gutachters keine Anhaltspunkte hinsichtlich einer vorsätzlichen Brandstiftung ergeben. Das deckt sich mit dem derzeitigen Ermittlungsstand der Kriminalpolizei, die im Zuge der Spurensuche und der Befragung von Zeugen ebenfalls keine Hinweise auf eine vorsätzliche Tat erlangen konnte.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Instagram: @polizei.mv.lup
Facebook: Polizei Westmecklenburg

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal