Plau am See (ots) –

Bei dem Versuch, aus dem Verkaufsautomaten eines Hofladens in Plau am See Lebensmittel zu stehlen, haben unbekannte Täter in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hohen Sachschaden angerichtet. Nach ersten Erkenntnissen sollen die Täter zunächst die Scheibe des Automaten eingeschlagen und daraus anschließend eine Packung Eier gestohlen haben. Die Flucht mit dem Diebesgut missglückte jedoch, da die Packung zu Boden fiel und die Eier zerbrachen. Weitere in dem Automat gelagerte Lebensmittel sollen nicht entwendet worden sein. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von mehreren tausend Euro, wobei es sich vorwiegend um Sachschäden handelt. Die Polizei sicherte Spuren am Tatort und hat eine Anzeige wegen versuchten Diebstahls im besonders schweren Fall aufgenommen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Josefin Kurz
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Facebook: Polizei Westmecklenburg
Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal