Blievenstorf/Stolpe (ots) –

Am Donnerstagvormittag ist ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall auf der A 24 bei Blievenstorf leichtverletzt worden.
Nach ersten Erkenntnissen kam der PKW eines 56-Jährigen polnischen Fahrers nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich einmal und kam im Straßengraben zum Stehen. Der Fahrzeugführer wurde dabei leichtverletzt. Bei der Unfallaufnahme stellte die Polizei einen Atemalkoholwert von 2,04 Promille bei dem Fahrer fest. Zur weiteren medizinischen Behandlung und zur Blutprobenentnahme wurde der 56-Jährige in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von ca. 6000 Euro. Eine Strafanzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde gegen den Fahrer erstattet.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Josefin Kurz
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Facebook: Polizei Westmecklenburg
Instagram: @polizei.mv.lup

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal