Limburg (ots) – Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Tatort: 65555 Limburg-Offheim, Elzer Straße/Untergasse
Tatzeit: Fr., 02.07.21, 13:35 Uhr
Die Fahrerin eines Daihatsu befuhr die Elzer Straße in Limburg in Fahrtrichtung Untergasse/Limburger Straße. Die Fahrerin eines Ford Fiesta befuhr die vorfahrtsberechtigte Limburger Straße in Richtung Untergasse.
Die Daihatsu-Fahrerin missachtete beim Einfahren in die Untergasse die Vorfahrt des Ford Fiesta und es kam zum Unfall. Beide Pkw-Fahrerinnen wurden leicht verletzt.
Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar.

Verkehrsunfallflucht

Tatort: 65604 Elz, Langgasse
Tatzeit: Fr., 02.07.21, zw. 12:05 Uhr und 13:10 Uhr
Ein schwarzer Kia Rio, welcher auf einem Parkplatz abgestellt war, wurde durch ein anderes Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.
Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall mit Leichtverletzten

Tatort: 65594 Runkel-Dehrn, Ahlbacher Weg Ecke Mittelstraße
Tatzeit: Fr., 02.07.21, 14:10 Uhr
Ein Seat-Fahrer beabsichtigte, von der Mittelstraße auf den Ahlbacher Weg einzubiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines Linienbusses, welcher sich dort auf der bevorrechtigten Straße befand.
Es kam zum Zusammenstoß. Es entstand dabei ein Sachschaden von etwa 16.000 Euro.
Ein 11-jähriges Mädchen im Bus wurde leicht verletzt.

Verkehrsunfall mit Trunkenheit

Tatort: 65556 Limburg-Staffel, Elzer Straße
Tatzeit: Sa., 03.07.21, 02:25 Uhr
Auf dem Parkplatz einer angrenzenden Diskothek touchierte ein Mercedes A-Klasse einen Seat Leon. Bei dem Unfallverursacher wurde Alkoholgeruch festgestellt, er musste sich auf der hiesigen Polizeistation einer Blutentnahme unterziehen.
Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von geschätzten 3500 Euro.

Straßenverkehrsgefährdung; Bedrohung

Tatort: 65604 Elz, Lattengasse
Tatzeit: Fr., 02.07.21, 14:00 Uhr
Der Fahrer eines Range Rover fuhr mit überhöhter Geschwindigkeit und rücksichtlos an einem Arbeiter vorbei durch eine Baustelle. Am Ende der Baustelle stoppte der Pkw, es kam zu Streitigkeiten, bei denen der Pkw-Fahrer einen den 33-jährigen Arbeiter mit einem Schraubenschlüssel bedrohte. Gegen den Tatverdächtigen wurde ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Körperverletzung

Tatort: 65549 Limburg, Schiede
Tatzeit: Fr., 02.07.21, 13:00 Uhr
Zwei 15 und 16 Jahre alte Tatverdächtige schlugen einen 17-Jährigen nieder, schlugen und traten ihn am Boden liegend und flüchteten anschließend. Der Geschädigte erlitt leichte Verletzungen. Die Tatverdächtigen sind dem Geschädigten bekannt, gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.
Weitere Zeugen dieses Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Limburg unter (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Diebstahl aus Gartenhütte

Tatort: 35781 Weilburg, Im Bangert
Tatzeit: zw. Mo., 21.06.21, 17:00 Uhr und So., 27.06.21, 18:00 Uhr
Unbekannte drückten die Tür einer Wellblechlaube auf und entwendeten eine Motorsense der Marke Einhell im Wert von etwa 50 Euro.
Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation Weilburg unter (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

Sachbeschädigung an Pkw

Tatort: 35781 Weilburg, Niedergasse
Tatzeit: Sa., 03.07.21, 01:00 Uhr
Ein BMW wurde durch einen Flaschenwurf einer Anwohnerin an der hinteren linken Seitenscheib beschädigt. Die Motivlage ist noch unklar.
Gegen die Tatverdächtige wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
PHK Neukirch
Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal