Limburg (ots) –

Pressemitteilungen der Polizei für den Kreis Limburg-Weilburg

1. Jugendliche unsittlich berührt,

Limburg, Joseph-Schneider-Straße,
Donnerstag, 25.11.2021, 07:25 Uhr

(wie)Am Donnerstagmorgen wurde eine Jugendliche in der Limburger Innenstadt sexuell belästigt. Ein Unbekannter Täter rempelte auf dem Bahnhofsvorplatz eine 15-Jährige an, obwohl rundherum genug Platz für beide Personen gewesen wäre. Kurz darauf kam es im Innenbereich des angrenzenden Einkaufszentrums zu einer zweiten Begegnung. Diesmal berührte der Täter die Jugendliche unsittlich am Oberschenkel. Die 15-Jährige floh daraufhin ins Freie. Der Täter wurde als dunkelhäutig, 35 bis 40 Jahre alt, 175 cm groß und schlank beschrieben. Er soll eine Wintermütze und einen grünen Wintermantel mit auffälligen Brusttaschen getragen haben. Auffällig war auch, dass der Mann ohne Mund-Nasen-Bedeckung unterwegs war. Die Kriminalpolizei bittet unter der Rufnummer 06431/9140-0 um Hinweise zu dem Täter.

2. Schmuck bei Einbruch gestohlen,

Bad Camberg, Schütz-zu-Holzhausen-Straße,
Donnerstag, 25.11.2021, 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr

(fh)Am gestrigen Donnerstag haben Unbekannte bei einem Einbruch in Bad Camberg hochwertigen Schmuck entwendet. Die Unbekannten suchten im Zeitraum von 07:00 Uhr bis 19:00 Uhr das Wohnhaus in der Schütz-zu-Holzhausen-Straße auf. Dort hebelten sie ein Fenster im Erdgeschoss auf und durchsuchten im Anschluss die Wohnräume der Geschädigten. Letztlich stahlen die Einbrecher Schmuck im Wert von mehreren Tausend Euro und flüchteten daraufhin unbemerkt.

Die Kriminalpolizei in Limburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

3. Einbruch in Merenberg-Allendorf,

Merenberg-Allendorf, Friedensstraße,
Donnerstag, 25.11.2021, 06:30 Uhr bis 18:00 Uhr

(fh)Am Donnerstag nutzten Einbrecher in Merenberg-Allendorf die Abwesenheit eines Hauseigentümers aus und brachen bei ihm ein.
Als der Mann aus der Friedensstraße am Abend zu seinem Haus zurückkehrte, bemerkte er den Einbruch und informierte die Polizei. Ersten Ermittlungen zufolge brachen die unbekannten Täter gewaltsam über ein Fenster der Gebäuderückseite ein. Im Objekt angekommen durchsuchten die Einbrecher mehrere Räume und stahlen letzten Endes Bargeld und diverse Wertgegenstände.
Im Anschluss gelang ihnen unbemerkt die Flucht.

Die Kriminalpolizei in Limburg hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

4. Bei Auffahrunfall verletzt,

Limburg, Wiesbadener Straße,
Donnerstag, 25.11.2021, 07:10 Uhr

(wie)Am Donnerstagmorgen wurden zwei Menschen bei einem Auffahrunfall in Limburg verletzt. Eine 22-Jährige in einem Renault und eine 21-Jährige in einem Ford befuhren hintereinander die Wiesbadener Straße von Limburg in Richtung Linter. Als die 22-Jährige verkehrsbedingt anhalten musste, prallte der Ford in das Heck des Renault. Bei der Kollision wurde die beiden Fahrerinnen leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 EUR, der Renault musste abgeschleppt werden.

5. Aktueller Blitzerreport für den Kreis Limburg-Weilburg

Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Nachfolgend finden Sie die Messstelle der Polizeidirektion Hochtaunus für die kommende Woche:
Mittwoch 01.12.2021: Gemarkung Dornburg, L 3046, Höhe Einmündung Thalheim

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichen, auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal