Limburg (ots) – 1. Diebe auf Campingplatz zugange,

Mengerskirchen, Seeweg,
Festgestellt: 28.02.2021, 17.00 Uhr,

(pl)Am Sonntagnachmittag wurde festgestellt, dass auf dem Campingplatz in Mengerskirchen Diebe zugange waren. Die Täter entwendeten unter anderem eine Schubkarre, zwei Mörtelwannen sowie Wasserschläuche und deren Anschlüsse. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2. Zwei Auffahrunfälle in der Schiede – Am Morgen mit vier beteiligten Fahrzeugen und nachmittags mit zwei Verletzen,
Limburg, Schiede,
02.03.2021,

(pl)Am Dienstag kam es in der Straße „Schiede“ in Limburg zu sogleich zwei Auffahrunfällen. Hierbei wurden morgens vier Autos beschädigt und nachmittags ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer sowie dessen Sozius verletzt. Der erste Unfall ereignete sich gegen 07.50 Uhr in Fahrtrichtung Ortsmitte, als ein 25-jähriger Mercedesfahrer bei stockendem Verkehr auf einen vor ihm befindlichen Kia auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralls wurden noch zwei vor dem Kia befindliche Autos in den Auffahrunfall involviert und zusammengeschoben. Der 43-jährige Fahrer des Kia erlitt bei dem Unfall leichte Verletzungen. Bei dem zweiten Unfall fuhr der 17-jährige Leichtkraftradfahrer gegen 17.25 Uhr auf den VW Eos einer vorausfahrenden 53-jährigen Autofahrerin auf, als diese an der Einmündung zur Dr. Wolff-Straße aufgrund einer roten Ampel anhalten musste. Der bei dem Zusammenstoß schwer verletzte 17-Jährige und sein leicht verletzter Sozius wurden zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

3. Geschwindigkeitskontrollen,

Eschhofen, Limburger Straße und Offheim, Kreisstraße 478,
02.03.2021,

(pl)Am Dienstag wurden bei zwei Geschwindigkeitsmessungen des Regionalen Verkehrsdienstes der Polizeidirektion Limburg-Weilburg insgesamt 25 Verstöße festgestellt. Zwischen 08.40 Uhr und 10.20 Uhr fand eine Kontrolle in der Limburger Straße in Eschhofen statt, bei welcher insgesamt 96 Fahrzeuge gemessen wurden. Davon waren zwölf Fahrzeuge zu schnell unterwegs. Der schnellste Pkw wurde mit 50 km/h, anstatt der erlaubten 30 Stundenkilometer erfasst. Eine weitere Kontrollstelle richteten die Beamten dann gegen 12.50 Uhr auf der K 478 bei Offheim ein. Hier wurden im Zeitraum von knapp zwei Stunden 47 Fahrzeuge gemessen und 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen festgestellt. Bei erlaubten 70 km/h war der schnellste Pkw mit 100 Stundenkilometern unterwegs.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1044/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal