Lippe (ots) – Bei einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstagnachmittag auf der Bahnhofstraße ereignete, wurde ein fünfjähriges Mädchen verletzt. Über die Schwere der Verletzung liegen noch keine Informationen vor.

Gegen 16:45 Uhr befuhr eine 34-jährige Frau aus Bad Salzuflen mit ihrem Mitsubishi die Straße in Richtung der B 66. Auf Höhe des „Edeka-Marktes“ lief unvermittelt das Kind auf die Straße und wurde von dem PKW erfasst. Das Mädchen wurde anschließend mit einem Rettungswagen in eine Klinik gefahren. Es entstand geringer Sachschaden. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen unter der Rufnummer 05222/98180, zu melden.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal