Lippe (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde die Polizei wegen einer Ruhestörung im Rahmen eines Streits in die Südstraße gerufen. Um die Nachtruhe der Anwohner zu schützen, bekamen beide Beteiligte einen Platzverweis. Während ein 22-jähriger Mann dem schließlich nachkam, blieb eine 22-jährige Frau uneinsichtig und begann, die Polizeibeamten vor Ort derbe zu beleidigen. Sie weigerte sich, den Bereich zu verlassen, schrie und wehrte sich heftig gegen die Beamten. Sie biss einem Polizisten ins Bein und spuckte einem anderen ins Gesicht. Zur Durchsetzung des Platzverweises wurde die Frau in Gewahrsam genommen. Strafantrag wegen Körperverletzung wurde gestellt.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal