Lippe (ots) – Am Donnerstagabend gegen 22:30 Uhr beobachtete ein Zeuge an einem Imbiss in der Straße „Am Bahnhof“ einen Mann, der Plastiktüten im Gebüsch versteckte. Als er ihn ansprach und fragte, was er mache, fluchte der Mann und eilte mit den Tüten zu einem schwarzen Mercedes Vito mit Kölner Kennzeichen. Mit hoher Geschwindigkeit setzte der Mann erst zurück und fuhr dann vorwärts, um das Gelände des Imbisses rasch zu verlassen. Dabei streifte er den Zeugen, ein weiterer Mann musste dem nahenden Wagen ausweichen und stürzte dabei. Der Vito fuhr in Richtung Lemgo davon. Die 37- und 29-jährigen Männer wurden bei der Unfallflucht leicht verletzt. Der Fahrer des Vito wird folgendermaßen beschrieben: zwischen 30 und 38 Jahre alt, sehr groß, dunkle Haare, zur Tatzeit trug er eine schwarze Weste. Zeugen, die Hinweise auf den Fahrer geben können, informieren bitte unter der Telefonnummer 05222 98180 das Verkehrskommissariat in Bad Salzuflen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal