Lippe (ots) –

Freitagabend wurde ein 15-Jähriger aus Detmold an der Einmündung Denkmalstraße/Hohler Weg von einem bislang unbekannten jungen Mann geschlagen.
Der Junge befand sich dort mit weiteren Jugendlichen, als gegen 19:30 Uhr ein Radfahrer an der Gruppe vorbei fuhr. Dabei kam es zu einem Wortgefecht, was der Radfahrer zum Anlass nahm umzukehren. Der Radler stoppte neben dem 15-Jährigen und schlug ihn mit der flachen Hand ins Gesicht. Dabei zog sich der Jugendliche eine leichte Verletzung zu. Außerdem wurde die Brille es Jungen beschädigt. Der Radfahrer machte sich anschließend davon.
Der Täter ist männlich, soll etwa 20 Jahre alt, etwa 185 cm groß und von kräftiger Statur sein. Er habe blondes, kurzes Haar (ca. 1-3mm) und einen Stoppelbart.
Zur Tatzeit trug er schwarze Nike Schuhe mit weißer Sohle, eine schwarze Jacke und einen schwarz-weißen Pullover. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein klappbares E-Bike handeln.
Zeugen der Tat oder Personen, die Hinweise auf die Identität des Mannes geben können, melden sich bitte bei der Kripo in Bad Salzuflen unter 05222/98180.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Lars Ridderbusch
Telefon: 05231 / 609-5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal