Lippe (ots) – Am Montag wurde der Polizei in Detmold eine Sachbeschädigung am Denkmal für die Opfer der lippischen Hexenverfolgungen angezeigt.

Das Denkmal steht seit kurzem in der Anna-Maria-Tintelnot-Twete. Am Montagmorgen wurde festgestellt, dass das Denkmal und das umliegende Pflaster mit weißer Farbe bekleckert wurden.

Hinweise auf mögliche Verursacher des Schadens übermitteln Sie bitte dem Kriminalkommissariat 5 telefonisch unter 05222 98180.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal