Lippe (ots) –

In Schötmar wurde am Montagnachmittag (31.01.2022) ein 87-jähriger Radfahrer aus Bad Salzuflen bei einem Verkehrsunfall von einem LKW angefahren. Ein 54-jähriger Mann bog gegen 15.30 Uhr mit seinem LKW aus der Lockhauser Straße nach links in die Rudolph-Brandes-Allee ein. Dabei übersah er augenscheinlich den Radfahrer, der die Kreuzung zeitgleich überquerte und aus Richtung Lockhauser Straße in Richtung Walhallastraße fuhr. Der LKW erfasste den 87-Jährigen, der durch den Aufprall auf die Straße geschleudert wurde und lebensgefährliche Verletzungen erlitt. Ersthelfer kümmerten sich vor Ort um den Verletzten, bis die Rettungskräfte eintrafen und den Mann in ein Krankenhaus brachten. Die Kreuzung wurde für die Dauer der Unfallaufnahme, bei der auch ein Verkehrsunfallaufnahme-Team der Polizei Bielefeld unterstützte, bis etwa 19.20 Uhr komplett gesperrt. Zeuginnen und Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich beim Verkehrskommissariat zu melden, Rufnummer (05231) 6090.

Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Nina Ehm
Telefon: 05231 / 609 – 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
https://lippe.polizei.nrw/

Original-Content von: Polizei Lippe übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal