Lüneburg (ots) – ++ erster digitaler Zukunftstag in der Niedersächsischen Polizei am 22.04.21 ++ noch Rest-Tickets vorhanden ++ Kurzentschlossene können die Zugangsslots nach dem „Windhundprinzip“ bei der Wache in Lüneburg abholen ++

In diesem Jahr findet der Zukunftstag in der Niedersächsischen Polizei für alle teilnehmenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 9 erstmals vollständig digital statt.
Wir würden uns freuen, wenn ihr in unserem Livestream mit dabei seid.
Unsere Polizistinnen und Polizisten aus Facebook und Instagram sowie aus verschiedenen Bereichen der gesamten Polizei Niedersachsen geben euch spannende Einblicke in ihren Polizeialltag und stehen live für eure Fragen zur Verfügung. Neben weiteren Überraschungsgästen erwarten euch außerdem viele Informationen rund um das Studium an der Polizeiakademie Niedersachsen.

Wann? Donnerstag, 22. April von 9 bis 12 Uhr
Wo? Live im Internet

Aktuell sind noch letzte Rest-Tickets vorhanden, die Kurzentschlossene nach dem „Windhundprinzip“ bei der Wache in Lüneburg (Auf der Hude 1 – 21339 Lüneburg) abholen können (maximal zwei Zugangsslots pro abholender Person)

Wir freuen uns auf euch!

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal