Lüneburg (ots) – Lüneburg – beim Einkaufen bestohlen – Polizei sucht mit Fotos nach Täterinnen

Wie von hier berichtet, wurde am 04.01.21, zwischen etwa 13.05 und 13.10 Uhr, einer 49 Jahre alten Lüneburgerin von zwei unbekannte Täterinnen, als sie sich beim Einkaufen in einem Lebensmittelgeschäft in der Straße Vor dem neuen Tore aufhielt, die Geldbörse gestohlen.
Eine der Täterinnen, lenkte die 49-Jährige mit Fragen ab, während die zweite Täterin die Geldbörse stahl, die sich in einem Einkaufsbeutel befand, der am Einkaufswagen hing. In der Geldbörse befanden sich u.a. Bargeld, sowie persönliche Papiere und eine Scheckkarte.
Später wurde von dem Konto der Geschädigten Bargeld abgehoben, so dass letztendlich ein Schaden von mehr als 2.000 Euro entstand.
Die beiden schlanken, ca. 30 Jahre alten Täterinnen wurden ergänzend wie folgt beschrieben:

Täterin 1:

   - ca. 165 cm groß,
   - trug ein kariertes Tuch um Hals und Kopf; eine helle, an den 
     Beinen enganliegende Hose und einen grünen Mantel. 

Täterin 2:

   - ca. 160 cm groß,
   - trug ein blaues Tuch um Hals und Kopf; eine schwarze, an den 
     Beinen enganliegende Hose und eine grüne Jacke,
   - sprach gebrochen Deutsch. 

++ Fotos der Täterinnen können unter www.polizeipresse.de heruntergeladen werden. ++

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/8306-2215, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal