PI Leer/Emden (ots) –

++Tageswohnungseinbruch++Körperverletzung in Diskothek++Diebstahl zweier Geldbörsen++Verkehrsunfallflucht++Fährräder – Eigentümer gesucht (Foto)++

Leer – Tageswohnungseinbruch

Gestern in der Zeit zwischen 15:25 Uhr und 20:00 Uhr stieg ein bislang unbekannter Täter über ein geöffnetes Fenster in eine Doppelhaushälfte in der Reimersstraße ein und entwendete ein Tablet und einen schwarzen Laptop. Die Polizei Leer bittet Zeugen und Hinweisgeber um Kontaktaufnahme.

Leer – Körperverletzung in Diskothek

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es gegen 01:30 Uhr zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Straße am Windelkampsweg. Ein 20-Jähriger aus Moormerland schlug dem 21-jährigen Leeraner ins Gesicht. Dieser erlitt dadurch Verletzungen im Gesicht. Der Moormerländer und der Leeraner wurden im Krankenhaus behandelt. Die Polizei Leer bittet Zeugen und Hinweisgeber um Kontaktaufnahme.

Leer – Diebstahl zweier Geldbörsen

Unbekannter Täter entwendete gestern im Zeitraum zwischen 12:15 Uhr und 15:15 Uhr die Geldbörse eines 75-jährigen aus Wunstorf am Bahnhof in Leer. Vermutlich wurde die Geldbörse im Gedränge beim Einsteigen in den Zug entwendet.
Ebenfalls wurde gestern in der Zeit zwischen 13:20 Uhr und 13:25 Uhr einem 80-jährigen Kölner beim Umsteigen am Bahnstieg in Leer die Geldbörse entwendet.
Die Polizei Leer bittet Zeugen und Hinweisgeber um Kontaktaufnahme.

Emden – Verkehrsunfallflucht: Zeugen gesucht

Von Samstag auf Sonntag in dem Zeitraum zwischen 22:00 Uhr und 11:30 Uhr wurde in der Nordertorstraße ein am Straßenrand geparkter VW Scirocco beschädigt. Unbekannter Täter beschädigte hierbei den linken Außenspiegel. Die Polizei Emden bittet Zeugen und Hinweisgeber und Kontaktaufnahme.

Fahrräder – Eigentümer gesucht (Foto)

Im Rahmen polizeilicher Ermittlungen wurden zwei Fahrräder in Weener aufgefunden, deren Eigentümer bisher nicht bekannt sind.
Es handelt sich um folgende Fahrräder:
– Damenrad mit sieben Gängen, einem Korb am Lenkrad, ursprüngliche Farbe silbern, Marke unbekannt
– „Giant“ Mountainbike mit 24-Gängen, ursprüngliche Farbe rot
Zu beachten ist, dass beide Fahrräder mit dunkler Farbe neu lackiert wurden. Falls das eigene Fahrrad wiedererkannt wird, wird darum gebeten, die Polizei in Leer zu kontaktieren.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter folgenden Rufnummern:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle/Antje Hirthe
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal