PI Leer/Emden (ots) – ++Handtaschendiebstahl++Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall++

Emden – Handtaschendiebstahl

Am 17.02.2021 kam es um 12:30 an der Friedrich-Ebert-Straße zu dem Diebstahl einer Handtasche aus einem Fahrradkorb. Eine 52-jährige Emderin befuhr die Friedrich-Ebert-Straße in Richtung Brückstraße, als eine männliche Person zwischen zwei Wohnhäusern in Höhe der Kranstraße hervortrat und die im vorderen Fahrradkorb
mitgeführte Handtasche der Geschädigten herausnahm. Der Mann flüchtete mit dem Diebesgut in Richtung Kranstraße. Die Geschädigte nahm noch die Nachverfolgung auf, konnte den Mann aber in den dortigen Nebenstraßen nicht mehr entdecken. Der flüchtige Dieb kann nur vage beschrieben werden du soll 20-25 Jahre alt sein und ca. 170-180 cm groß. Von der Bekleidung ist eine schwarze Jacke mit grauer Kapuze bekannt. Teile des Diebesgutes wurden später im Nahbereich durch Passantinnen wieder aufgefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen.

Moormerland- Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall
Am 17.02.2021 kam es um 17:30 Uhr auf der Süderstraße zu einem Verkehrsunfall, bei welchem ein 32-jähriger Mann aus Bunde mit seinem Pkw auf den Pkw einer 78-jährigen Frau aus Moormerland auffuhr, während diese sich in einem Abbiegevorgang in die Breslauer Straße befand. Der 32-jährige Verursacher entfernte sich nach dem Aufprall umgehend von der Unfallstelle, ohne eine Unfallaufnahme zu ermöglichen. Da eine Zeugin vor Ort das Kennzeichen und das Modell des flüchtenden Fahrzeuges erkannt hatte, konnte eine umgehende Feststellung des Verursachers erfolgen.
Bei den weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann aus Bunde zur Unfallzeit unter Alkoholeinfluss stand. Der Mann muss sich nun im einem Strafverfahren verantworten. Die Polizei in Moormerland bittet die Zeugin des Vorfalls, die nachhaltig zur Klärung des Sachverhaltes beigetragen hat, sich mit der Dienststelle in Moormerland unter 04954- 955450 in Verbindung zu setzen.

Hinweise bitte an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 104/114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal