PI Leer/Emden (ots) – ++ Verkehrsunfallflucht ++ Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss ++ Einbruch in Kindertagesstätte ++ Einbruchdiebstähle in Kellerräume ++ Einbruchdiebstahl in Verkaufswagen ++

Rhauderfehn – Verkehrsunfallflucht

Rhauderfehn – Landesstraße: In der Nacht vom 24.07.2021 auf den 25.07.2021 ereignete sich gegen 03:00 Uhr ein Verkehrsunfall auf der Landesstraße Höhe Hausnummer 17 in Rhauderfehn. Hierbei kam der in Richtung Bockhorst fahrende Pkw (blauer VW Passat) in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Zaun. Es entstand ein unterer vierstelliger Sachschaden am Zaun. Anschließend entfernte sich der Pkw-Führer vom Unfallort, ohne eine Schadensregulierung zu gewährleisten. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizeistation Westoverledingen in Verbindung zu setzen.

Leer – Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss
Leer – Ledastraße: Am Samstag, den 24.07.2021, gegen 14:15 Uhr wurde ein 19-jähriger Pkw-
Führer in der Ledastraße kontrolliert. Im Rahmen der Verkehrskontrolle ergaben sich Anhaltspunkte,
die auf eine Betäubungsmittelbeeinflussung hindeuteten. Ein anschließender Schnelltest
bestätigte den Verdacht und reagierte positiv auf THC. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe
entnommen und die Weiterfahrt untersagt. Entsprechende Verfahren wurden eingeleitet.

Leer – Einbruchdiebstahl in Kindertagesstätte
Leer – Blinke: Im Zeitraum vom 21.07.2021, 17:00 Uhr bis zum 24.07.2021, 19:30 Uhr gelangen
bislang unbekannte Personen mittels Zerstören der Fensterverglasung in das Büro der Tagesstätte.
Anschließend wird Diebesgut im Wert eines unteren dreistelligen Betrages entwendet.

Emden – Einbruchdiebstähle in Kellerräume
Emden – Liekeweg: Zwischen Samstag, 17.07.2021, 12:00 Uhr und Samstag, 24.07.2021, 17:30
Uhr, verschafft sich die bislang unbekannte Täterschaft Zutritt zu insgesamt drei Kellerräumen des
Mehrparteienhauses, indem Vorhängeschlösser gewaltsam geöffnet werden. Diebesgut wird nicht
erlangt.

Emden – Einbruchdiebstähle in Kellerräume
Emden – Schwabenstraße: Am Samstag, 17.07.2021, zwischen 10:00 Uhr und 16:50 Uhr,
verschafft sich die bislang unbekannte Täterschaft Zutritt zu insgesamt diversen Kellerräumen des
Mehrparteienhauses. Mehrere Vorhängeschlösser werden beschädigt und diverses Diebesgut
erlangt.

Emden – Versuchter Diebstahl aus Wohnung
Emden – Kalkwarf: Am Samstag, 24.07.2021, um ca. 17:30 Uhr, betritt der bislang unbekannte,
männliche Täter durch eine geöffnete Terrassentür die Wohnung der Geschädigten, während
diese Gäste an der Hauseingangstür verabschiedet. Die Geschädigte trifft den unbekannten Täter
an, welcher daraufhin ohne Diebesgut auf einem Fahrrad flüchtet. Eine Täterbeschreibung ist
vorhanden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Michael Wieliczka, WGL
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-ler.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Leer/Emden übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal