Dillenburg (ots) –

   -- 

Dillenburg (ots) – Breitscheid: Scheibe beschädigt –

Einen Schaden von rund 300 Euro ließen Unbekannte an einer Scheibe der ehemaligen Volksbankfiliale in der Westerwaldstraße zurück. Derzeit wird dort gebaut. Am Montag (01.02.2021), gegen 06.50 Uhr entdeckten Arbeiter den Schaden an der rechten Scheibe der Eingangstür. Vermutlich schlugen die Täter mit einem spitzen Gegenstand gegen das Glas. Zeugen, die die Unbekannten in der Nacht von Sonntag (31.02.2021) auf Montag dort beobachteten, werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 mit der Dillenburger Polizei in Verbindung zu setzen.

Wetzlar: Auf Fußgängerüberweg von Audi erfasst –

Mit leichten Verletzungen überstand eine 64-jährige Fußgängerin den Zusammenstoß mit einem Audi. Der Fahrer des Audis bog am Dienstagmittag (02.02.2021) von der Braunfelser Straße in den Magdalenenhäuser Weg ab. Hierbei übersah der Rentner die auf dem Fußgängerüberweg laufende Wetzlarerin. Sie stürzte zu Boden und klagte über Schmerzen an der Hüfte. Eine Rettungswagenbesatzung übernahm die Erstversorgung und den Transport ins Wetzlarer Krankenhaus. Der ebenfalls in Wetzlar lebende Unfallfahrer blieb unverletzt.

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal