Dillenburg (ots) – Haiger-Seelbach: Fußgänger schwer verletzt

Heute Morgen (26.01.2021) befuhr ein 23-jähriger VW-Fahrer die Haigerseelbacher Straße aus Richtung Haiger kommend in Richtung Kalteiche. In Höhe der Hausnummer 36 überquerte ein 73-jähriger Fußgänger, um 04:25 Uhr, die Straße. Der VW-Golf-Fahrer versuchte noch auszuweichen, konnte aber einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht verhindern. Ein Rettungswagen brachte den aus einem Haigerer Stadtteil stammenden 73-Jährigen schwerverletzt in ein Siegener Krankenhaus. Der Gesamtunfallschaden wird mit 3.000 Euro beziffert. Zur Rekonstruierung des Unfalls wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Dillenburg: Drogen bei 18-Jährigen gefunden

Rund 70 Gramm Marihuana und 40 Tabletten Opiate fanden Dillenburger Polizisten bei einem 18-Jährigen. Den aus Haiger stammenden jungen Mann kontrollierten die Beamten am vergangenen Freitag (22.01.2021), um 15:45 Uhr, am Bahnhofsvorplatz. Aus der mitgeführten Bauchtasche des 18-Jährigen drang den Ordnungshütern starker Marihuana-Geruch entgegen. Die Polizisten durchsuchten die Tasche und fanden Marihuana, Opiate, sowie diverse Drogenutensilien. Der Haigerer wurde zunächst festgenommen. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Polizisten mehrere verbotene Gegenstände, wie drei Patronen Jagdmunition und verschiedene Messer. Die Drogen, die Utensilien und die verbotenen Gegenstände stellten die Polizisten sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durfte der 18-Jährige die Wache verlassen. Gegen ihn wird nun wegen Drogenhandels und dem Verstoß gegen das Waffengesetz ermittelt.

Ehringshausen: Rollator gestohlen

Aus einer Hofeinfahrt in der Berliner Straße stahlen unbekannte Diebe den Rollator eines 85-jährigen Seniors. Die dreisten Diebe schlugen am Montag (25.01.2021) zwischen 13:50 Uhr und 15:00 Uhr zu. Der Schaden wird mit 200 Euro beziffert. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und fragt: Wem sind verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Hinweise erbittet die Herborner Polizei unter Tel.: (02772) 47050.

Wetzlar – Einbrecher festgenommen

Um 01:05 Uhr, in der vergangenen Nacht (26.01.2021), verschafften sich Einbrecher Zugang zu einem Gebäude in der Straße „Neustädter Platz“. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete die Unbekannten und informierte die Polizei. Die Diebe kletterten durch ein Fenster, in das, im Umbau befindlichen, Gebäudes. Aus der Baustelle stahlen die dreisten Diebe eine Sackkarre und zwei leere Benzinkanister. Die Einbrecher flüchteten durch eine Seiteneingangstür. Sofort herbeigeeilte Beamte der Wetzlarer Polizei nahmen die zwei Diebe in unmittelbarer Nähe fest. Die aus Wetzlar stammenden 25-Jahre und 26-Jahre alten Männer mussten mit zur Wache. Bei der Durchsuchung des 25-Jährigen fanden die Ordnungshüter eine weiße Substanz. Ein Drogenschnelltest ergab, dass es sich um rund 20 Gramm Amphetamin handelte. Die Drogen stellten die Polizisten sicher. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen durften beide die Polizeistation verlassen. Auf die zwei Wetzlarer kommt nun eine Anzeige wegen Einbruchs zu. Der 25-Jährige muss sich zudem wegen dem Besitz von Betäubungsmitteln verantworten.

Wetzlar-Großrechtenbach: unter Drogeneinfluss gefahren

Auf der Landesstraße 3360, kurz hinter dem Ortsausgang Rechtenbach, kontrollierten Beamte der Wetzlarer Polizei am Dienstag (26.01.2021), um 00:42 Uhr, einen 23-jährigen Mercedes Fahrer. Bei dem aus Lollar stammenden Mercedes-Vito-Fahrer fanden die Polizisten eine geringe Menge Cannabis. Der 23-Jährige stand offenbar unter Drogeneinfluss. Ein Drogenvortest zeigte den Konsum von Kokain und THC an. Für den Mann aus Lollar folgte eine Blutentnahme. Gegen ihn wird nun wegen Drogenbesitz und Fahren unter Drogeneinfluss ermittelt.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal