Dillenburg (ots) –

Sinn- Autokennzeichen gefälscht

Weil er die Zulassungsplakette an seinen Kennzeichen fälschte, ermittelt nun die Polizei. Die Beamten bemerkten den weißen Smart am Dienstagvormittag (28.12.2021) um 09:43 Uhr auf einem Parkplatz in der August-Bebel-Straße. Bei genauerem Hinsehen stellten die Ordnungshüter fest, dass der Autobesitzer offenbar die Zulassungsstempel an seinen Kennzeichen selbst angefertigt hatte. Der 33-Jährige soll die Stempel kopiert und auf die Kennzeichen aufgeklebt haben. Er muss nun mit Anzeigen wegen Urkundenfälschung und dem Verdacht des Kennzeichenmissbrauchs rechnen.

Wetzlar – graues Rennrad gestohlen

Ein 40-Jähriger stellte sein graues Rennrad am Dienstag (28.12.2021), um 16:00 Uhr auf dem Lidl-Parkplatz in der Carolinenhütte ab und befestigte es mit einem sogenannten „Superschloss“. Als er gegen 21:00 Uhr zu seinem Bike zurückkehrte, war es verschwunden. Die Polizei ermittelt wegen Diebstahl. Wem sind verdächtige Personen zwischen 16:00 Uhr und 21:00 Uhr am Lidl aufgefallen? Wer kann Hinweise zum Verbleib des 1.700 Euro teuren matt-grauen Rennrads geben? Hinweise erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Wetzlar- Polizei sucht Verursacherin und Zeugen nach Verkehrsunfall

Am Montagnachmittag (27.12.2021) ging eine 32-Jährige mit ihrem 21-Monate alten Sohn, der in einem Kinderwagen saß, auf dem Gehweg in der Nauborner Straße. Als sich die aus einem Wetzlarer Stadtteil stammende Frau in Höhe der Ausfahrt zum Penny-Parkplatz befand, beabsichtigte eine Frau in ihrem weißen Pkw den Parkplatz in Richtung der Hauptstraße zu verlassen. Dabei übersah die Frau in ihrem weißen BMW offensichtlich die 32-Jährige Fußgängerin. Es kam zum Zusammenstoß, die Wetzlarerin fiel samt Kinderwagen zu Boden. Die BMW-Fahrerin hielt sofort an und fragte, ob alles in Ordnung sei, ob die 32-Jährige einen Rettungswagen brauche und bat ihr an, sie in ein Krankenhaus zu bringen. Dies verneinte, die offenbar unter Schock stehende Frau. Zu Hause angekommen, verspürte sie Schmerzen in der Hüfte, so dass sie den Unfall bei der Polizei meldete. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei nun nach der 55- 60 Jahre alten, kleinen, zierlichen Fahrerin mit blonden kurzen Haaren. Sie soll einen weißen BMW-Geländewagen mit dem Teilkennzeichen LDK-B gefahren haben. Wer hat den Unfall am Montag (27.12.2021) um 14:30 Uhr beobachtet? Die Polizei bittet die Unfallverursacherin sich zu melden. Zeugen werden ebenfalls gebeten, sich mit der Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180 in Verbindung zu setzen.

Wetzlar-Dutenhofen: Heckscheibe eingeschlagen

Zwischen Montagabend (27.12.2021) und Dienstagmittag (28.12.2021) schlugen Unbekannte die Heckscheibe eines VW ein. Der graue Golf stand auf dem Parkplatz eines Mehrfamilienhauses in der Straße „Unterster Weg“. Der Schaden wird mit 500 Euro beziffert. Hinweise zu den Vandalen, die zwischen 23:00 Uhr und 12:15 Uhr zuschlugen, erbittet die Wetzlarer Polizei unter Tel.: (06441) 9180.

Kerstin Müller, Pressesprecherin

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal