Dillenburg (ots) –

   --

Das Polizeipräsidium Mittelhessen und seine Partner laden am

30. April 2022

in der Zeit von 13.00 – 17.00 Uhr

zu einem Aktionstag am Haus der Prävention in Wetzlar, Ludwig-Erk-Platz 5, ein.

Fahrrad-Mobilität erfreut sich zunehmender Beliebtheit

Die Mobilität mit dem Fahrrad hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Insbesondere haben die Einschränkungen der Corona-Pandemie quasi einen Fahrrad-Boom in Deutschland ausgelöst.

Neben Fahrrädern mit konventionellem Antrieb, erfreuen sich gerade E-Bikes einer immer größeren Beliebtheit. Die Unterstützung mit einem Elektromotor gewährleistet ein wesentlich entspannteres Fahren und eröffnet in Sachen Tourenplanung oder Mobilität deutlich mehr Möglichkeiten.

Nicht zuletzt motivieren die Erhöhung der Kraftstoffpreise und das zunehmende Umweltbewusstsein auf das Rad umzusteigen. Derzeit zeichnet sich ab, dass sich das Radfahren vom reinen Freizeitradeln, hin zur Alltagsmobilität entwickelt.

Die Polizei schaut beim Thema Radmobilität ebenfalls genauer hin: Zum einen haben es Diebe vermehrt auf die meist mehrere Tausend Euro teuren E-Bikes abgesehen, zum anderen wirkt sich die zunehmende Radmobilität auf den Straßenverkehr aus.

Buntes Programm rund ums Radfahren – fürs leibliche Wohl ist gesorgt

Die Besucherinnen und Besucher erwartet am Haus der Prävention am Ludwig-Erk-Platz ein abwechslungsreiches Programm.

Moderation und musikalische Begleitung übernehmen Frank Mignon und Anita Vidovic. Das in Wetzlar bekannte Duo „City Rhythm“ führt durch das Programm und begrüßt unter anderem den mehrfachen Deutschen Meister Wolfgang Wenzel, der seine unglaublichen Fähigkeiten mit einer Rad-Trailshow vorführt, und Daniela Stamm, die ehemalige hessische Polizistin und jetzige Seriendarstellerin der Sat1-Serie „K11 – die neuen Fälle“.

Das Polizeipräsidium Mittelhessen, der Malteser Hilfsdienst, das Mobilitätsmanagement und der Radverkehrsbeauftragte der Stadt Wetzlar, der Allgemeine Deutsche Fahrrad Club (ADFC), das Mobilitätsmanagement des Lahn-Dill-Kreises sowie der Verein Pro Polizei Wetzlar bieten Interessierten kostenlose Aktionen und Attraktionen an:

+ Fahrradcodierung + Tipps rund um die Diebstahlsicherung + Fahrrad- und Helmcheck + Fahrrad- und Bobbycarparcours für Kinder + Verkehrssicherheit und Erkennbarkeit + Fahrradwaschanlage + Erste Hilfe nach Stürzen und Zusammenstößen + Straßenverkehrsquiz + Radverkehrsentwicklung + Show und Musik + Kaffee, Kuchen, Würstchen und Getränke +

Weitere Infos zum Aktionstag am Haus der Prävention Wetzlar unter
https://k.polizei.hessen.de/670770313

Guido Rehr, Pressesprecher

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen
Polizeidirektion Lahn-Dill
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Hindenburgstr. 21
35683 Dillenburg
Tel.: 02771/907 120
Fax: 0611/327663040

E-Mail: pressestelle-lahn-dill.ppmh@polizei.hessen.de oder
http://www.polizei.hessen.de/ppmh

Twitter: https://twitter.com/polizei_mh
Facebook: https://facebook.com/mittelhessenpolizei
Instagram: https://instagram.com/polizei_mh

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen – Pressestelle Lahn – Dill übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal