Ludwigsburg (ots) –

Am Samstag, kurz nach Mitternacht, wurde der integrierten Rettungsleitstelle des Landkreises Böblingen ein Brand in einer privaten Poolanlage im Wohngebiet Lerchenberg gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr war das Feuer bereits durch eine Hausbewohnerin mittels eines Pulverlöschers gelöscht worden. Ersten Ermittlungen zufolge entstand das Feuer am Sicherungskasten der Pumpenanlage. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro. Die Wehren aus Weissach und Leonberg hatten vier Fahrzeuge und 30 Wehrleute, der Rettungsdienst ein Rettungswagen und das Polizeipräsidiums Ludwigsburg eine Streifenbesatzung eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal