Ludwigsburg (ots) –

An der Kreuzung Hirsauer Straße und Florian-Gayer-Straße kam es am Samstag gegen 12:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Die 69-jährige Lenkerin eines VW Up befuhr die Florian-Gayer-Straße aus Richtung Enzweihingen kommend, missachtete das an der Kreuzung für sie geltende Stopp-Schild und fuhr nach bisherigen Ermittlungen ungebremst in die Kreuzung ein. Hier kam es zum Zusammenstoß mit der vorfahrtsberechtigten, von links aus Richtung Aurich kommenden, 60-jährigen Fahrerin eines VW Polo. Durch den Aufprall wurden beide Fahrzeuglenkerinnen leicht verletzt. Die Hinzuziehung eines Rettungswagens war jedoch nicht erforderlich. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtschaden wird auf 6.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal