Ludwigsburg (ots) –

Am Mittwochnachmittag, gegen 16:45 Uhr, befuhr ein 50-Jähriger Ford-Fahrer die Stuttgarter Straße in Fahrtrichtung B10. Als er nach links auf den Vorplatz der ARAL-Tankstelle abbiegen will, übersieht er den von der B10 kommenden, 57-Jährigen Motorradfahrer, wonach es zur Kollision beider Fahrzeuge kommt. Der Kraftradlenker war zunächst bewusstlos, konnte jedoch stabilisiert und in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Am Ford entstand ein Sachschaden von etwa 5.000 Euro, beim Motorrad der Marke Suzuki wird der Schaden auf etwa 3.000 Euro geschätzt. Infolge des Unfalls waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal