Ludwigsburg (ots) –

Am Freitag gegen 11:50 Uhr kam es aufgrund einer gemeldeten Rauchentwicklung in der Ludwigsburger Straße zu einem Großaufgebot von Feuerwehr und Polizei. Ursächlich für die Rauchentwicklung war auf dem Herd vergessenes Essen. Verletzt wurde hierdurch niemand. Die Feuerwehr Steinenbronn war mit 6 Fahrzeugen und 26 Mann im Einsatz. Darüber hinaus befanden sich 3 Rettungswagen sowie ein Notarzt vor Ort. Das Polizeirevier Böblingen war mit einer Streifenwagenbesatzung vertreten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal