Ludwigsburg (ots) – Ein 47-jähriger Mercedes-Lenker, der aus Richtung Sindelfingen kam, war am Sonntag gegen 19:20 Uhr auf der Landesstraße 1183 unterwegs. An der Anschlussstelle Sindelfingen-West wollte der Autofahrer auf die Bundesstraße 464 in Richtung Tübingen auffahren. Hierbei fuhr er auf der feuchten Fahrbahn vermutlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach links von der Fahrbahn ab und krachte gegen ein Verkehrszeichen. Letztendlich schleuderte der Wagen noch in den Grünstreifen und blieb dort stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. An dem Mercedes, der abgeschleppt werden musste, entstand ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal