Ludwigsburg (ots) – Eine leicht verletzte Person und Sachschaden in Höhe von etwa 8.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 11.30 Uhr in der Großsachsenheimer Straße kurz vor Sersheim ereignete. Ein 53 Jahre alter Subaru-Fahrer und ein 24-jähriger Dacia-Lenker befuhren hintereinander die Großsachsenheimer Straße in Richtung Sersheim. Im Verlauf der Strecke wollte der vorausfahrende 53-Jährige in eine Parkbucht, die sich parallel der Fahrbahn befindet, einfahren. Vermutlich aus Unachtsamkeit übersah der 24-Jährige, dass sein Vordermann abbremste und den Blinker setzte. In Folge dessen fuhr er auf den Subaru auf. Der Dacia war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der 24-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Er wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal