Ludwigsburg (ots) –

Am Mittwochmorgen gegen 07:45 Uhr befuhr eine 43-Jährige mit ihrem Damenrad die Burgstraße in Renningen in Fahrtrichtung Wilhelmstraße. Ein ihr entgegenkommender weißer Kleinwagen benutzte aufgrund parkender Fahrzeuge die Fahrspur der Radfahrerin, ohne deren Vorrang zu gewähren. Als sich beide Verkehrsteilnehmer auf etwa gleicher Höhe befanden, musste die Radfahrerin nach rechts ausweichen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Hierbei geriet sie gegen den Bordstein, kam zu Sturz und zog sich Verletzungen an beiden Händen zu. Nachdem sie von einer Anwohnerin erstbehandelt wurde, meldete sie den Unfall der Polizei und begab sich anschließend selbständig in ein Krankenhaus. Der weiße Kleinwagen, an dem eine auffällige Aufschrift angebracht war, entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die verletzte Dame zu kümmern. Das Polizeirevier Leonberg, Tel.: 07152/6050, hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal