Ludwigsburg (ots) – Am Montag gegen 07.40 Uhr befand sich ein noch unbekannter Fahrzeuglenker in der Benzstraße in Renningen auf dem Gelände eines Supermarktes. Dort soll er mit der Beifahrerseite seines Fahrzeugs gegen ein Geländer, das sich unmittelbar im Eingangsbereich des Einkaufsmarktes befindet, gestoßen sein. Anschließend stellte er den Wagen einige Meter entfernt in einer Parklücke ab und begab sich in den Markt. Kurz darauf kehrte er zum Fahrzeug zurück und fuhr davon, ohne sich um den angerichteten Sachschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern. Bei dem Fahrer soll es sich um einen schlanken Mann zwischen 45 und 60 Jahren handeln, der eine Brille, eine dunkle Wollmütze, eine dunkelblaue Jacke, eine dunkle Hose und schwarz-weiße Turnschuhe getragen haben soll. Zudem war er möglicherweise mit einem dunklen 5er BMW, der mutmaßlich entlang der Beifahrerseite beschädigt ist, unterwegs. Weitere sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152 605-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal