Ludwigsburg (ots) –

Einen Sachschaden von etwa 15.000 Euro und ein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug forderte ein Unfall am Dienstag gegen 12.25 Uhr auf der Bundesstraße 14 kurz vor Nufringen. Ein 55 Jahre alter Mann, der mit einem VW samt PKW-Anhänger unterwegs war, befuhr die B 14 von der Autobahnanschlussstelle Gärtringen kommend in Richtung Nufringen. Als er die Einmündung zur Kreisstraße 1079 passieren wollte, kam es zu einem Zusammenstoß mit dem Honda eines 47-Jährigen. Dieser kam aus Richtung Gärtringen und wollte auf die B 14 auffahren. Vermutlich übersah der Honda-Fahrer hierbei das für ihn geltende Rotlicht und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Sein Fahrzeug musste im Anschluss abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal