Ludwigsburg (ots) –

Ein aufmerksamer Autofahrer meldete der Polizei am Sonntag, gegen 11:35 Uhr, einen LKW auf der A81 zwischen Singen und Stuttgart, der in Schlangenlinien fahre und zeitweise auf zwei Fahrstreifen zugleich unterwegs sei. An der Anschlussstelle Gärtringen leitete eine Streifenwagenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion den Sattelzug von der Autobahn und überprüfte den Fahrer. Dabei stellten sie bei dem 46-Jährigen deutliche Anzeichen von Alkoholeinfluss fest und ein Atemalkoholtest erbrachte einen Wert von über zwei Promille. Er musste deshalb zur Blutabnahme und sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal