Ludwigsburg (ots) – Zwei Leichtverletzte und etwa 3.000 Euro Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Mittwoch gegen 12:40 Uhr im Einmündungsbereich der Reuteallee und Rosenackerweg in Ludwigsburg. Zwei 17-Jährige kamen mit ihrem Motorrad über die Reuteallee, als ein 51-jähriger VW-Lenker die beiden Jugendlichen vermutlich übersah und in die Kreuzung einfuhr. In der Folge kam es zur Kollision, bei der die beiden 17-Jährigen verletzt wurden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten geborgen werden. Der Rettungsdienst brachte die beiden Jugendlichen zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal