Ludwigsburg (ots) – Eine Streife des Polizeireviers Ludwigsburg hat am Dienstag gegen 11:30 Uhr am Bahnhof Ludwigsburg diverse Graffitis festgestellt. Ob hier ein oder mehrere Täter am Werk waren, ist allerdings noch nicht bekannt. Ebenso wenig der Tatzeitraum. Im Bereich der Schillerstraße wurde ein Graffito und am Bussteig 17 noch weitere fünf Schmierereien entdeckt. In den Farben grün, gelb, schwarz und rot wurden verschiedene Schriftzüge unter anderem an einer Schallschutzmauer hinterlassen. Momentan wird von einem angerichteten Sachschaden von etwa 4.500 Euro ausgegangen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Sachbeschädigungen geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141 18-5353, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal