Ludwigsburg (ots) – Nachdem ein bislang unbekannter Fahrradfahrer am Sonntag gegen 18:40 Uhr an der Kreuzung der Gottlob-Moll-Straße und Martin-Luther-Straße in Ludwigsburg einen 34-jährigen Motorradfahrer an einer Ampel umgestoßen haben soll, sucht das Polizeirevier Ludwigsburg diesen Radfahrer und auch Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.
Zwischen den beiden Beteiligten sei es vorher zu einer verbalen Streitigkeit gekommen. Der Radfahrer flüchtete nach der Tat in Richtung Wernerstraße.

Der 34-Jährige zog sich bei dem Sturz leichte Verletzungen zu. Der Sachschaden am Motorrad beläuft sich auf etwa 700 Euro.

Der unbekannte Radfahrer wurde wie folgt beschrieben: etwa 20 Jahre alt, blaues Hemd mit schwarzkarierten Streifen, graue Jogginghose aus Stoff, kurz dunkler Drei-Tage-Bart, südländisches Erscheinungsbild.

Das Polizeirevier Ludwigsburg ist für Hinweise unter Tel. 07141 18 5353 erreichbar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal