Ludwigsburg (ots) – Eine 40 Jahre alte Fußgängerin wurde am Donnerstag gegen 09.20 Uhr in der Hindenburgstraße in Ludwigsburg in einen Unfall verwickelt. Die Frau wollte auf Höhe des Landratsamts die Straße queren. Hierzu nutzte sie einen Fußgängerüberweg. Als sich eine 56 Jahre alte VW-Lenkerin langsam dem Überweg näherte, ging die Fußgängerin davon ais, dass sie wahrgenommen wurde und lief los. Mutmaßlich hatte die VW-Fahrerin die 40-Jährige jedoch nicht bemerkt und es kam zu einem Zusammenstoß. Die Fußgängerin wurde auf die Motorhaube aufgeladen und stürzte anschließend auf den Asphalt. Sie wurde verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Am VW entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal