Ludwigsburg (ots) –

Am Mittwoch entwickelte sich gegen 20:05 Uhr ein Brand im Motorraum eines Mercedes und der 39-jährige Fahrer hielt daraufhin in einer Parkbucht in der Fellbacher Straße in Ludwigsburg an. Dem Mann war zuvor eine Rauchentwicklung an seinem Fahrzeug aufgefallen. Anwohner löschten die Flammen noch vor Eintreffen der Ludwigsburger Feuerwehr. Vermutlich handelte es sich um einen technischen Defekt. Die Höhe des Sachschadens wurde bislang noch nicht beziffert.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal