Ludwigsburg (ots) –

Am frühen Montagmorgen, kurz nach 04.00 Uhr, ereignete sich in der Pforzheimer Straße auf Höhe der Flattichstraße in Höfingen ein Unfall, bei dem ein Sachschaden von etwa 7.500 Euro entstand. Eine 21 Jahre alte VW-Lenkerin verlor vermutlich aufgrund eines Sekundenschlafs die Kontrolle über ihren PKW, kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen eine Straßenlaterne und einen Zaun. Ihr Fahrzeug war im Anschluss nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, wurde die Freiwillige Feuerwehr Leonberg alarmiert, die mit einem Fahrzeug und sechs Einsatzkräften ausrückte. Eine Firma übernahm letztlich die Reinigung der Fahrbahn. Der Baubetriebshof der Stadt Leonberg kümmerte sich um die beschädigte Straßenbeleuchtung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal