Ludwigsburg (ots) –

Der Polizeiposten Kirchheim am Neckar ermittelt wegen mehrerer Sachbeschädigungen und bittet um Zeugenhinweise.

Dem bisherigen Ermittlungsstand nach verschaffte sich einer oder mehrere Täter im Zeitraum von Montag, 19:00 Uhr und Dienstag, 06:00 Uhr Zugang zu einem Ausstellungspavillon einer Firma in der Max-Eyth-Straße. Dort wurden zwei Outdoorzelte entnommen und auf einer nahegelegenen Wendeplatte massiv beschädigt zurückgelassen. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 1.100 Euro.

Auf dem Parkplatz der gleichen Firma wurde am Dienstag gegen 01:40 Uhr der Alarm eines dort aufgestellten Pizza-Automaten ausgelöst, nachdem mit einem unbekannten Gegenstand auf die Bedieneinheit eingeschlagen worden war. Es wurde hierbei ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro verursacht.

Aufgrund der räumlichen und zeitlichen Nähe könnte sich um den oder die gleichen Täter gehandelt haben.

Zeugen, die etwas beobachtet haben oder anderweitig sachdienliche Angaben zur Ermittlung des oder der Täter machen können, werden gebeten sich unter Tel. 07143 891060 mit dem Polizeiposten Kirchheim am Neckar in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal