Ludwigsburg (ots) – Als ein 34-jähriger Opel-Lenker am Montag gegen 22:00 Uhr auf der Kreisstraße 1673 (K1673) von Ludwigsburg – Poppenweiler nach Remseck am Neckar – Hochdorf unterwegs war, kreuzte auf halber Strecke Wild die Fahrbahn. Bei dem anschließenden Ausweichmanöver kam der Mann mit seinem Wagen nach rechts von der Fahrbahn ab und der Opel kollidierte mit einem Baum. Der 34-Jährige wurde bei dem Aufprall leicht verletzt und konnte sich noch selbst aus dem Fahrzeug befreien. Kurz nach der Kollision geriet der Opel in Brand. Das Feuer wurde durch die verständigte Feuerwehr Ludwigsburg gelöscht. Der Rettungsdienst versorgte den Verletzten vor Ort und brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Am Opel entstand ein Schaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg übermittelt durch news aktuell

Quelle: Presseportal